Le Havre, Weltkulturerbe

eg-8v-88.jpg

Das Atelier von Perret

Das Atelier von Perret bildete sich 1945 und vereinte die Anhänger und ehemaligen Schüler von Auguste Perret. Doch die Gründung hatte schon vor der Zerstörung der Stadt stattgefunden.

Achtzehn Monate bevor die Stadt bombardiert wurde, schrieb Jacques Guilbert, der diese Idee verfolgte, einen Brief an Auguste Perret. 

In dem Dokument vom 11. März 1943 ruft Guilbert seinen alten Professor auf, die neuen Zeiten vorzubereiten. Er schlägt ihm vor sich auf die Architekten zu stützen, die er selber unterrichtet hat, denn diese würden seine Lehren weiterführen indem sie sie “mit Raum und Zeit multiplizieren“.

Im Frühjahr 1944 formuliert Guilbert den Wunsch ein Atelier des Wiederaufbaus zu bilden. Er vereinte einen ersten Kern von Architekten. Die Gruppe wollte eine Alternative zum anarchistischen Wiederaufbau, der in Frankreich drohte, bilden.